07.01.2021 / NEUER BOXER 5000 S FÜR POLEN

Kocks Ardelt hat einen Tender aus dem November 2020 vom polnischen Hafen DB Port Szczecin für einen STS Kran mit 65 t unter dem Spreader gewonnen. Der Vertrag für diesen Boxer 5000 S wurde Ende Dezember 2020 unterschrieben. Es handelt sich hier um einen Mittelklasse STS Kran mit 48 m Ausleger, der Kran wird ein festes Maschinenhaus haben und Catenaries werden die Seilführung unterstützen.

Der gesamte Szczeciner Raum soll dadurch für ein größeres Containeraufkommen und größere Schiffe vorbereitet werden, dazu wird nicht nur der neue Boxer angeschafft, auch weiteres Portequipment gehört zum umfangreichen Investment dazu. Ebenso wird von der Hafenbehörde die Ausbaggerung der Fahrrinne Swinemünde-Stettin zu einer Tiefe von 12 m durchgeführt, bisher war die Tiefe der Fahrtrinne max. 9,15 m.



Zurück zur Übersicht