NEWS-ARCHIV 2014

28.11.2014 / ARDELT: QUALITÄT ZAHLT SICH AUS – 30. TUKAN IN VIETNAM

In Vietnam wurde jetzt der 30. Tukan und damit der insgesamt 38. Ardelt-Hafenkran in dem südostasiatischen Land übergeben. Die ersten beiden Krane, zwei Doppellenkerkrane Typ Kondor, wurden 1989 im Chua Ve International Terminal,...[mehr]


03.09.2014 / ARDELT: KRANICH 3000 FEIERLICH IN BREST ÜBERGEBEN

Mit einer feierlichen Zeremonie wurde bereits am 26. August der Kranich 3000 im Hafen von Brest übergeben. In Anwesenheit des Vize-Präsidenten der Region Bretagne, des Vize-Präsidenten des Département Finistère, des Präsidenten...[mehr]


23.06.2014 / ARDELT: MONTAGE DES KRANICH 3000 IN BREST GEHT VORAN

Im Handelshafen von Brest wächst der Ende Mai angelieferte Kranich 3000 immer weiter. Neun Monteure, davon ein Vorabeiter Elektrik, drei Elektriker, vier Schlosser sowie der Bauleiter, sind im Hafen um den Aufbau des Kranichs zu...[mehr]


20.06.2014 / ARDELT: NEUER PRODUKTFILM ÜBER UNIVERSALKRAN TUKAN

Der neue Produktfilm zum Tukan als Universalkran für den Stückgut-, Schüttgut-, Schwerlast- und Containerumschlag in Häfen und Werften ist nach aufwändigen Dreharbeiten in Brunsbüttel bei Hamburg, im polnischen Stettin sowie in...[mehr]


04.04.2014 / ARDELT: KRANICH 3000 WIRD NACH BREST GELIEFERT

Aktuell befindet sich ein Kran vom Typ Kranich 3000 in der Auslieferung. Dieser Einlenkerkran ist für den Einsatz in einer Schiffswerft, genauer an Dock 2 im Handelshafen von Brest, vorgesehen. Für die Handhabung von...[mehr]


27.02.2014 / ARDELT: 2 TUKAN 1500 AUF DEM WEG NACH TUNESIEN

Ein Schwergutfrachter mit zwei Kranen Tukan 1500 hat den Hafen von Wilhelmshaven verlassen und befindet sich nun auf dem Weg in die tunesischen Hafenstädte Sfax und Gabes. Die beiden Doppellenker-Wippdrehkrane werden in den...[mehr]


30.01.2014 / ARDELT: KRANICH SORGT FÜR WIEDEREINSTIEG IN BRASILIEN

Die Kranunion Ltda. in Rio de Janeiro kann mit dem Auftrag über einen Kranich ihren ersten Erfolg und den damit verbundenen Wiedereintritt von Ardelt auf dem brasilianischen Markt feiern. Momentan entsteht in Rio Grande nördlich...[mehr]